Thalassoschwimmbäder

Die Schwimmbäder mit beheiztem Meerwasser

Das Hotel verfügt über drei Thalassotherapiebecken im Freien gleich am Strand mit Geysiren, Sprudelbetten, Wasserfall, Gegenstromschwimmen und einem Hallenbad mit Meerwasser und Sprudelbetten, Geysiren, Meerregen und Hydromassage mit Schwanenhalsdüsen.

Die Hydromassage ist die ultimative Entspannung, ohne besondere Kontraindikationen und die endlosen Luftblasen verbinden den Genuss der Massage mit dem Komfort der Badewanne. Entspannt das Nervensystem, stimuliert die Diurese, verbessert die Durchblutung, reduziert Gelenkschmerzen und entspannt die Muskeln.

Das Baden in diesen beheizten Schwimmbädern ermöglicht es, zusammen mit der Sonne und dem Jod, die Mineralstoffe und Spurenelemente am besten zu absorbieren, was letztendlich ein großer Vorteil für den Organismus ist. In der Regel wird für ca. 15-20 Minuten das Schwimmen in warmem Wasser empfohlen, um dann in das Schwimmbad mit Wasser bei Raumtemperatur zu wechseln und dadurch die Blutzirkulation wieder zu aktivieren. 10 Minuten Entspannung werden zum Abschluss empfohlen.