Die Thalassotherapie

Das Meerwasser ist der wichtigste und vollständige Mineralwasser, das in der Natur vorkommt!

Sie ist eine antike Methode zur Heilung und Entspannung des Körpers, die außer dem Wasser auch Algen, Fango, Sand und das Meeresklima nutzt. Die Eigenschaften des Meeres waren schon zu den Zeiten der Griechen und Römern bekannt, die Schwimmbäder zur Heilung von Gelenk- und Hauterkrankungen bauten. Das Meerwasser, das reich an Spurenelementen, Jod, Zooplankton, Mineralien usw. ist, schafft bei 34° eine perfekte Osmose, sobald es in Berührung mit der Haut kommt. Jod ist äußerst wichtig für die geistige und körperliche Entwicklung, in der Tat hilft es bei der Regulierung der Schilddrüsenfunktion.

Die Thalassotherapie hat eine vitalisierende, reinigende, antibakterielle, ausgleichende und straffende Wirkung. Sie hilft gegen Stress, Alterung und Zellulite und wird bei Rheuma- und Gelenkschmerzen und Atemwegserkrankungen eingesetzt.

Das Meeresklima mit einer hohen Konzentration an Jod, Sauerstoff und Ozon ist vorteilhaft bei chronischen Erkrankungen der Atemwege; die Energie der Sonne, die in Diano Marina immer vorhanden ist, bewirkt in der Tat, dass der Körper sich nach einer Zeit von Müdigkeit und Stress wieder erholt. Unsere Position am Rande des Meeres bedeutet, dass das Meerwasser nicht verändert wird und damit all diese zweckmäßigen und wohltuenden Elemente für uns und unser Ökosystem beibehält. Das Meer ist Leben, Gesundheit und Wellness.

Ligurien mit seinem sauberen Wasser ist ideal für diese Behandlungen.
Die naturreinsten Strände, von der Fee in Zusammenarbeit mit der Cobat verliehen: die blauen Fahnen.
Unter den Gebieten mit den meisten Stränden "D.O.C" liegt Ligurien mit 17 blauen Flaggen an erster Stelle.